bester Gesangsunterricht Basel, Musikunterricht, Gesangsschule, singen lernen Basel

Anlässlich einer unverbindlichen  Schnupperlektion werden die Bedürfnisse und Ziele besprochen. Danach richte ich mein Unterrichts-Konzept und berücksichtige Niveau, Interessen und Lern-Fähigkeit der lernenden Person. Ich unterrichte mit transparenten Methoden, damit sie das Hintergründige versteht und selbständig lernen kann.
Ich bereite jede Lektion vor und unterrichte konzentriert (Handy offline). Ich pflege einen ehrlichen Umgang und bemühe mich um eine gute Stimmung. Ich garantiere einen regelmässigen Unterricht.

Gesangsunterricht

Aus folgenden Gründen lege ich Wert auf individuelle Förderung:
– Jede Person ist anders (Körperbau, Bewegungen, Muskelspannung usw.) und
– Jede Stimme funktioniert (Atmung, Klang, Stimmlippen) und klingt anders.
– Mit einer anatomisch stimmigen Gesangstechnik kann sich das Singen optimal entfalten.
– Wenn Singen stimmig und angenehm ist, singt man gerne und macht Fortschritte.
Mehr zum Thema.

BASICS - Stimmbildung, musikalische und sängerische Grundlagen

1. Etappe: Grundtechnik: Grundübungen für Atmung, Sprache und Stimme. Kompakter und gründlicher Lehrgang mit Einbezug von Elementen aus Atemlehren, Feldenkrais, Yoga, Bewegung und Tanz. Dauer: 5 bis 10 Lektionen.
2. Etappe: Du singst vorerst relativ einfache Songs, um die Grundtechnik richtig anzuwenden. Du lernst die nötigen musikalischen Kenntnisse, schulst Gehör und Rhythmusgefühl. Mitgebrachte Probleme wie Heiserkeit, Stimm- oder Atem-Fehler werden auf einfache Art aufgelöst. Dauer: einige Monate. Ziele:
„Ich kann selbständig und effizient üben; meine Fortschritte sind spür- und hörbar.“
„Meine Intuition für das Singen ist geweckt. Ich singe natürlicher und müheloser.“
„Ich mag meine Stimme. Ich singe gerne. Singen tut mir gut und stärkt mein Selbstvertrauen.“
„Ich singe einfache Songs gut und habe meine Stimme im Griff.“
”Mit einer guten Gesangstechnik kann ich noch besser singen und habe mehr Spass”.

Gesangsunterricht für Fortgeschrittene

Das Singen von Songs und die persönlichen Anliegen stehen im Zentrum. Du lernst mit einer guten Gesangstechnik Songs singen, interpretierst sie (Text, Musik) und machst Emotionen hörbar. Du triffst die Songauswahl (zur Verfügung steht auch mein Archiv – über 1000 Songs). Du lernst die nötigen musikalischen Kenntnisse, schulst Gehör und Rhythmusgefühl und lernst wie du effizient üben kannst. Du bekommst neue Impulse. Jeder Stil hat seine Herausforderung; bei Jazzsongs zum Beispiel ist es die rhythmische Phrasierung, das Improvisieren in den vorgegebenen Harmonien, das Scat Singing, der Umgang mit dem Text.
Parallel zum Singen lernst du ca. 10 Gesangsübungen, welche auf deine Stimme abgestimmt sind und die meisten Aspekte deiner Stimme entfalten (Dynamik, Umfang, Treffsicherheit usw.).
Die Ziele des Unterrichts sind von Person zu Person unterschiedlich. Beispiele:
”Meine Stimme hat an Höhe, Tiefe, Volumen, Stimmkraft und Dynamik gewonnen.”
”Meine Stimme ist dank guter Technik eine zuverlässige Partnerin.”
”Ich bin von Hemmungen befreit und kann mein sängerisches Potential entfalten.”
”Ich singe mit eigenem Stimm-Charakter; mein einmaliger Stimmklang ist deutlich erkennbar.”
”Ich kann meinen Stimm-Klang nach Wunsch verändern und Effekte einbauen.”
”Ich habe meinen eigenen Gesangsstil gefunden und kann mich emotional ausdrücken.”
”Dank theoretischer Kenntnisse verstehe ich die Musik, die ich singe und kann freier singen.”
”Ich kann mit Songs kreativ umgehen und sie auf meine Art interpretieren (und improvisieren).”
”Meine Song-Interpretationen sind profiliert (Melodie, Text, Rhythmus, Phrasierung, Ausdruck).”
”Meine Auftritte sind markant, haben Präsenz und Ausstrahlung”.