bester Gesangsunterricht Basel, Musikunterricht, Gesangsschule, singen lernen Basel

Als Gesangslehrer orientiere ich mich nach den Bedürfnissen und Zielen der lernenden Person – sie werden anlässlich einer unverbindlichen  Schnupperlektion gemeinsam besprochen. Gleichzeitig präsentiere ich mein Konzept, wie ich deinen Unterricht gestalten würde.
Ich unterrichte mit transparenten Methoden, damit die lernende Person das Hintergründige versteht und sich auch selbständig weiter entwickeln kann. Ich richte mich nach Niveau und Lernmöglichkeiten einer Person und fördere sie individuell.
Ich nehme jede Lektion ernst, bereite sie vor und unterrichte konzentriert (Handy offline). Ich pflege einen ehrlichen Umgang, bemühe mich um eine gute Stimmung und einen abwechslungsreichen Unterricht. Ich halte Termine ein und garantiere einen regelmässigen Unterricht.

Gesangsunterricht: Stimmbildung

Hast du dich wirklich entschieden, deine Stimme zu entfalten, gut singen zu lernen und dafür das Nötige zu investieren? Dann macht Stimmbildungs-Unterricht Sinn! Im Unterricht wird nicht nur geübt, sondern auch gesungen: du singst Songs nach deiner Wahl oder lernst neue Stile kennen.
Jede Stimme – auch deine – funktioniert auf ihre eigene Art. Nur die individuelle Förderung durch einen aufmerksamen Gesangslehrer (sein Gehör, seine Kompetenz) bringt raschen und nachhaltigen Erfolg … sofern die lernende Person sich aktiv beteiligt. Youtube Tutorial Videos sind für das Singen-Lernen leider keine Alternative.

BASICS - die Grundlagen der Stimmbildung

Die Technik für Atmung, Stimme und Gesang ist leicht lernbar, weil meine Methode auf die natürlichen Körperfunktionen von Atmung und Stimme aufbaut. Ich vermittle sie dir Schritt für Schritt und zeige dir, wie du effizient üben kannst. Du lernst auch deine eigene Stimme und ihren Klang zu finden.
Du wendest deine gute Gesangstechnik an und singst im Unterricht Songs (nach deinem Geschmack): du interpretierst sie und findest deinen Stimmausdruck.
Du lernst die nötigen musikalischen Kenntnisse und vertiefst deine Freude am Singen. Bei Bedarf kombiniere ich singen mit einer gezielten Bewegung, einer Visualisierung oder Imaginationsübung – das ergibt überraschende Lern-Resultate, weil verschiedene Hirnregionen besser miteinander vernetzt werden. Bei einem mitgebrachten Stimm-Problem, einer Atem-Schwäche, einem schlechten Rhythmus-Gefühl biete ich einfache Lösungen an.
Ziele des Basis-Unterrichts:
„Ich kann selbständig üben und mache Fortschritte.“
„Ich singe natürlich und mühelos. Meine Intuition für das Singen ist geweckt.“
„Ich mag meine Stimme und singe gerne.”
„Ich singe einfache Songs gut, treffe die Töne und habe meine Stimme im Griff.“
„Singen tut mir gut und stärkt mein Selbstvertrauen.“

Gesangsunterricht für Fortgeschrittene

Das Singen von Songs steht im Zentrum. Die Auswahl treffen die Schüler/innen; zur Verfügung steht auch mein Archiv (über 1000 Songs). Gesungen wird A-capella, mit Playback oder mit meiner Begleitung (Piano und Gitarre). Jeder Stil hat seine Herausforderung; bei Jazzsongs ist es die rhythmische Phrasierung, das Improvisieren in den vorgegebenen Harmonien, das Scat Singing, der Umgang mit dem Text. Fortgeschrittenen und professionellen Sängern und Sängerinnen gebe ich gerne neue Inputs.

Du lernst ca. 10 Gesangsübungen, welche dein tägliches Trainingsprogramm bilden. Die Übungen sind auf deine Stimme abgestimmt, da sie einmalig ist (Funktionen, Klangstruktur, Umfang usw.). In jeder Gesangslektion werden einige Übungen kontrolliert und vertieft. Ziele des Unterrichts:
– Deine Stimme gewinnt an Höhe, Tiefe, Volumen, Stimmkraft und Dynamik.
– Deine Stimme ist dank guter Technik eine zuverlässige Partnerin.
– Du kannst dein sängerisches Potential entfalten und bist von Hemmungen befreit.
– Du singst mit eigenem Stimm-Charakter; deine Stimme ist wiedererkennbar.
– Du hast deinen eigenen Gesangsstil gefunden und kannst dich emotional ausdrücken.
– Deine Song-Interpretationen sind profiliert (Melodie, Text, Rhythmus, Phrasierung, Ausdruck).
– Du kannst deinen Stimm-Klang nach Wunsch verändern und Effekte einbauen.
– Deine musiktheoretischen Kenntnisse unterstützen deine musikalische Kreativität.
– Deine Auftritte überzeugen – du hast Präsenz und Ausstrahlung.