Alain Bricola, bester Gesangslehrer Basel, Musiklehrer, singen lernen

Ich arbeite als Gesangslehrer, Musiklehrer und Vocal Coach. Ich singe und spiele Klavier, Gitarre, Cornetto (Zink) und Alphorn. Ich nehme Cornetto-Unterricht und bin selbst Schüler, was zu mehr Verständnis gegenüber meinen Gesangsschüler/innen führt. Regelmässige Tätigkeiten: Tanzimprovisation, Theater spielen, Yoga, Feldenkrais, Inlineskating und Schwimmen.

Meine Gesangsmethode beruht auf die Schule von Martienssen-Lohmann und deren Weiterentwicklung durch Heinrich von Bergen. Dank Weiterbildungen habe ich sie verändert und erweitert: Belting, Stimm- und Soundeffekte, bessere Koordination von Stimmfunktionen und Atmung, Entfaltung der Stimme mit Hilfe von Visualisierung und Bewegungen; grundlegende und spezielle Probleme beim Singen angehen und auflösen.

Ich bin mit Klassik, Jazz, Pop und Chansons aufgewachsen, habe bereits als Kind Klavierunterricht genommen und zwischen 15 und 25 Jahren in Jazzbands gespielt.
Ausbildungen und Diplome: Gitarrenlehrer, Gesangslehrer und zuletzt Lehrer für Schulmusik FHNW. Mehrjährige Weiterbildungen in Atemschulung nach Middendorf, Tanz- und Tanzimprovisation. Verschiedene kürzere Weiterbildungen.
Frühere Tätigkeiten: Berufsmusiker, Sänger in einem Vokalquintett und in Chören, Chorleiter (Pop, Gospel, Kinderchor), Gitarren- und Musiklehrer an Musikschulen und Fachhochschulen. Hobbymusiker mit Klavier, Posaune, Kontrabass, Mandoline und Oboe (Jazz, Folk, Klassik).

 Was ist ein guter Gesangslehrer? PDF-Download