Musiklere Musiktheorie Basel, bester Musiklehrer

Musiklehre – Theorie und Praxis

Die Musiklehre ist für uns Sängerinnen und Sänger sehr wichtig. Sie hilft, den Aufbau eines Songs zu verstehen - melodisch, harmonisch, rhythmisch. Sie unterstützt die Gestaltung von Melodien und den freien Umgang mit Text & Melodie. Die Interpretation wird ausdrucks- und ereignisreich.

Du lernst die Elemente der Musik ausführlich kennen. Es ist Theorie und du verbesserst deine musikalischen Fähigkeiten:
– Das Rhythmusgefühl schulen.
– Anspruchsvollere Rhythmen lesen, aufschreiben, klatschen und singen können.
– Die Gesetze der Harmonielehre lernen, den Aufbau eines Songs verstehen, Akkorde singen.
– Die Vielfalt an Tonleitern und Tonarten kennenlernen und singen.
– Notenschrift: lesen, schreiben, nach Noten singen (Prima-Vista oder vom-Blatt-singen).
– Dank Noten verstehst du den Musikinhalt. Mit der Zeit kannst du die Musik innerlich hören!